YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Jahresabschluss geben unsere IKB-Volkswirte Dr. Carolin Vogt, Eugenia Wiebe und Dr. Klaus Bauknecht in diesem Video Antworten auf die Frage: Wohin steuern deutsche Konjunktur und Finanzmärkte 2022? Dabei erklären sie, warum der Konjunkturausblick positiv bleibt, aber die kurzfristige Inflationsentwicklung durchaus mit Risiken behaftet ist. Sie stellen die möglichen Treiber der Teuerung vor und analysieren den mittelfristigen Ausblick. Neben den Konjunktur- und Inflationsprognosen geben die IKB-Volkswirte auch eine Einschätzung ab zu Zinsen, Goldpreis und DAX.

Präsentation herunterladen

Wir wünschen unseren Zuschauenden und Zuhörenden unseres wöchentlichen Podcast „IKB am Freitagmorgen“ sowie allen Leserinnen und Lesern unserer Blogbeiträge schöne, besinnliche Feiertage und einen gesunden Rutsch ins Neue Jahr.

Co Authors :

Dr. Carolin Vogt beschäftigt sich als Direktorin im Bereich Volkswirtschaft mit Konjunkturthemen und Branchen- und Ländereinschätzungen. Ein weiterer Schwerpunkt bilden Themen um den Mittelstand. Vor ihrer Tätigkeit bei der IKB arbeitete sie als Consultant für die Automobilindustrie bei R. L. Polk, Germany. Zuvor war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Volkswirtschaft an der Universität Osnabrück und in einem Forschungsprojekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft beschäftigt.

Eugenia Wiebe ist volkwirtschaftliche Analystin und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Erstellung und Analyse von volkswirtschaftlichen Stressszenarien. Neben Konjunkturthemen sind Länderanalysen und das Länderrating ein bedeutender Bestandteil ihrer Arbeit. Zuvor war sie im Risiko-Controlling der IKB mit der Messung und Überwachung von Marktpreisrisiken beschäftigt. Zudem ist sie als ausgebildete Projektleiterin in der IKB tätig. Sie hat ihr volkswirtschaftliches Studium an der Universität Bonn als Diplom-Volkswirtin abgeschlossen.“