Folge 17: Wie berechtigt ist die derzeitige Nervosität in Bezug auf den Gold- und den Devisenmarkt?

Von |2019-06-07T10:23:34+02:0010. Mai 2019|Tags: , , , , , , |

Herzlich Willkommen zum IKB-Podcast »IKB am Freitagmorgen«. In diesem wöchentlichen Format geht es um aktuelle Entwicklungen und Prognosen zu Konjunktur und Finanzmärkten. In dieser Folge beschäftigen sich die beiden Volkswirte Dr. Klaus Bauknecht und Dr. [...]

Treibt Trumps Handelspolitik den Goldpreis nach oben?

Von |2019-05-10T10:37:11+02:0010. Mai 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 10. Mai 2019] Trumps jüngste Äußerungen über Strafzölle hat die Börsen aufgerüttelt und wieder einmal zu einem erhöhten Risikobe-wusstsein geführt; Aktienmärkte kamen weltweit unter Druck. Auch die 10-jährigen US-Renditen spiegeln am aktuellen Rand eine verstärkte Risikoaversion.

Was treibt den Goldpreis?

Von |2019-01-31T14:20:08+02:0018. Januar 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 18 Januar 2019] Schon seit geraumer Zeit belastet ein hohes Maß an Unsicherheit die Finanzmärkte. Politische Entwicklungen wie die US-Handels- und -Außenpolitik oder der Brexit sowie die Schuldendynamik wichtiger Wachstumsmärkte mindern das Unternehmer- und Investorenvertrauen. Diese Belastungen haben sich in den letzten Wochen infolge schwacher Konjunkturdaten noch verstärkt.

Rohstoffpreis: Weiter Druck aus den USA

Von |2019-01-24T16:57:48+02:007. September 2018|Kategorien: Rohstoffpreise|Tags: , , , , , , , , , , |

[Rohstoffpreis-Information – Ausgabe 09/18] Weltrohstoffpreise sanken im Durchschnitt des August 2018 um 1,3 %. Infolge einer weiteren leichten Abwertung des Euro zum US-Dollar stagnierten sie in Inlandswährung gerechnet. Bis zum Jahresende 2018 erwarten wir weiter eine Bewegung um die Marke von 1,17 US-$/€.

Rohstoffe: US-Politik treibt Preise

Von |2019-01-24T16:58:18+02:006. Juni 2018|Kategorien: Rohstoffpreise|Tags: , , , , , , , , , , |

[Rohstoffpreis-Information – Ausgabe 06/18] Die Weltrohstoffpreise auf Dollarbasis expandierten im Mai 2017 um 6,1 %. In Inlandswährung gerechnet betrug infolge der Abwertung des Euro zum US-Dollar 10,2 %. In den nächsten 3 Monaten erwarten wir eine Bewegung des Wechselkurs um die Marke von 1,16 US-$/€.