Wie geht´s eigentlich dem US-Konsumenten?

Von |2019-01-31T14:21:40+02:007. November 2018|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , , , |

[IKB-Kapitalmarkt-News – 07. November 2018] Die US-Wirtschaft ist im dritten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorquartal um 0,9 % gewachsen, nachdem sie bereits im Sommerquartal mit einem Wachstum von 1 % positiv überraschte. Zu dieser kräftigen Dynamik hat der private Konsum entscheidend beigetragen; seine Zunahme lag in beiden Quartalen bei ca. 1 %.

Rohstoffpreise: Anzeichen für Abschwächung drücken Preisniveau

Von |2019-01-24T16:57:20+02:006. November 2018|Kategorien: Rohstoffpreise|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

[Rohstoffpreis-Information – Ausgabe 11/18] Im Verlauf des Oktober 2018 zogen die Weltrohstoffpreise um 1,6 % an, in Inlandswährung gerechnet ergab sich aufgrund der Abwertung des Euro zum US-Dollar ein doppelt so hoher Anstieg (3,1 %).

Rohstoffpreise: Erste Bremsspuren der Handelskonflikte

Von |2019-01-24T16:57:31+02:0011. Oktober 2018|Kategorien: Branchen, Rohstoffpreise|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

[Rohstoffpreis-Information – Ausgabe 10/18] Im Verlauf des September 2018 erhöhten sich die Weltrohstoffpreise um 5,6 %. Aufgrund eines leicht festeren Wechselkurses des Euro zum US-Dollar betrug der Anstieg in Inlandswährung 4,6 %.

Rohstoffpreis: Weiter Druck aus den USA

Von |2019-01-24T16:57:48+02:007. September 2018|Kategorien: Rohstoffpreise|Tags: , , , , , , , , , , |

[Rohstoffpreis-Information – Ausgabe 09/18] Weltrohstoffpreise sanken im Durchschnitt des August 2018 um 1,3 %. Infolge einer weiteren leichten Abwertung des Euro zum US-Dollar stagnierten sie in Inlandswährung gerechnet. Bis zum Jahresende 2018 erwarten wir weiter eine Bewegung um die Marke von 1,17 US-$/€.

Rohstoffpreise: Möglicher Handelskrieg belastet

Von |2019-01-24T16:57:56+02:006. August 2018|Kategorien: Rohstoffpreise|Tags: , , , , , , , , , , , , , , |

[Rohstoffpreis-Information – Ausgabe 08/18] Trotz der eskalierenden Diskussionen um einen Handelskrieg, den der US-Präsident immer wieder anfeuert, blieben die Weltrohstoffpreise im Monatsmittel des Juli 2018 sowohl auf Basis von US-Dollar wie auch in Inlandswährung [...]

Rohstoffpreise: Furcht vor Handelskrieg drückt Kurse

Von |2019-01-24T16:58:11+02:0018. Juli 2018|Kategorien: Rohstoffpreise|Tags: , , , , , , , , , , |

[Rohstoffpreis-Information – Ausgabe 07/18] Im Juni 2018 gaben die Weltrohstoffpreise um knapp 1,2 % gegenüber dem Vormonat nach. Infolge der weiteren Abwertung des Euro zum US-Dollar fiel der Rückgang in Inlandswährung gerechnet mit 0,4 [...]

Rohstoffe: US-Politik treibt Preise

Von |2019-01-24T16:58:18+02:006. Juni 2018|Kategorien: Rohstoffpreise|Tags: , , , , , , , , , , |

[Rohstoffpreis-Information – Ausgabe 06/18] Die Weltrohstoffpreise auf Dollarbasis expandierten im Mai 2017 um 6,1 %. In Inlandswährung gerechnet betrug infolge der Abwertung des Euro zum US-Dollar 10,2 %. In den nächsten 3 Monaten erwarten wir eine Bewegung des Wechselkurs um die Marke von 1,16 US-$/€.