Konjunktur und Niedrigzinsen: Täglich grüßt das Murmeltier

Von |2019-02-27T16:42:43+01:0027. Februar 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Top-Artikel|Tags: , , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 27. Februar 2019] Renditenentwicklung – ein Déjà-vu des Jahres 2015: Aktuell erleben die Zinsmärkte ein Déjà-vu. Auch im Jahr 2015 hatte sich die globale Konjunktur insbesondere aus Sorge um die chinesische Wirtschaftsentwicklung eingetrübt und für deutliche Korrekturen auf den Zins- und Aktienmärkten gesorgt.

Deutsche Konjunktur: Anhaltende Stimmungseintrübung signalisiert schwaches erstes Halbjahr 2019

Von |2019-02-22T13:46:42+01:0022. Februar 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News|Tags: , , , , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 22. Februar 2019] Eine deutliche Stimmungsaufhellung ist in den nächsten Monaten erst mit der nachhaltigen Auflösung der Unsicherheiten über die Handelsstreitigkeiten oder den Brexit zu erwarten.

Steigende Schuldenquoten: Zeichen einer ineffektiven Geldpolitik?

Von |2019-02-15T11:41:58+01:0015. Februar 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News|Tags: , , , , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 15. Februar 2019] Seit Jahren versuchen Notenbanken, durch niedrige Zinsen und Bilanzausweitung die Kreditvergabe in der Realwirtschaft anzukurbeln und das Risiko einer Depression zu reduzieren. Gleichzeitig werden steigende Schuldenquoten als Risiko für Konjunktur und Finanzstabilität betrachtet.

Konjunkturausblick: Globale Risiken spielen untergeordnete Rolle!

Von |2019-02-14T15:25:36+01:0014. Februar 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Top-Artikel|Tags: , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 14. Februar 2019] Es vergeht fast kein Tag, an dem Notenbanken und Prognostiker bei ihrer Konjunktureinschätzung nicht auf globale Risiken verweisen. Auch die Fed attestierte der US-Wirtschaft zwar jüngst ein robustes Bild, warnte allerdings vor weltweiten Gefahren.

DAX-Gewinne versus Lohntüte: Wer wird enttäuscht?

Von |2019-02-06T15:10:59+01:0030. Januar 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 30. Januar 2019] Die Konjunktur trübt sich ein, und Aktien- sowie Zinsmärkte haben dementsprechend korrigiert. Vor allem die Renditemärkte erwarten angesichts des aktuellen Renditeniveaus ein eher herausforderndes wirtschaftliches Umfeld – selbst mittelfristig.

ifo Geschäftsklima lässt keine Zweifel an konjunktureller Eintrübung

Von |2019-01-31T14:19:55+01:0025. Januar 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 25. Januar 2019] Zu Anfang des Jahres hat sich die Stimmung der Unternehmen in Deutschland weiter eingetrübt. Das ifo Geschäftsklima verschlechterte sich zum fünften Mal in Folge, und der deutliche Rückgang um fast zwei Punkte fiel stärker aus als allgemein erwartet wurde.

EZB begräbt letzte Hoffnung auf Zinswende in 2019

Von |2019-01-31T14:20:02+01:0024. Januar 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 24. Januar 2019] In der letzten EZB-Sitzung im Dezember 2018 hatte EZB-Präsident Draghi von zunehmenden bzw. hohen konjunkturellen Risiken gesprochen. Hätte die EZB in der heutigen Sitzung neue Wachstumsprognosen vorlegen müssen, sie wären womöglich weniger positiv als im Dezember ausgefallen.

Was treibt den Goldpreis?

Von |2019-01-31T14:20:08+01:0018. Januar 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 18 Januar 2019] Schon seit geraumer Zeit belastet ein hohes Maß an Unsicherheit die Finanzmärkte. Politische Entwicklungen wie die US-Handels- und -Außenpolitik oder der Brexit sowie die Schuldendynamik wichtiger Wachstumsmärkte mindern das Unternehmer- und Investorenvertrauen. Diese Belastungen haben sich in den letzten Wochen infolge schwacher Konjunkturdaten noch verstärkt.

Deutsche Konjunktur: Globale Risiken werfen Schatten

Von |2019-01-31T14:20:16+01:0017. Januar 2019|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 17. Januar 2019] Die deutsche Wirtschaft ist 2018 um 1,5 % gewachsen. Dies deutet auf ein geringes, aber positives BIP-Wachstum im vierten Quartal hin. Die Sorge vor einer technischen Rezession – also einem BIP-Rückgang im dritten (-0,3% zum Vorquartal) und vierten Quartal – sollte sich demnach nicht bewahrheiten.

Load More Posts