Johannes Sausen

Über Johannes Sausen

Johannes Sausen ist Head of Consumer & Retail der IKB. Mit seinem Team betreut er Unternehmen aus den Branchen Konsumgüter und Handel und ist involviert in Finanzierungs- und Corporate Finance-Transaktionen der Bank. Nach dem Studium der Volkswirtschaft an der Universität zu Köln hat er seine ersten fünf Berufsjahre bei einer Unternehmensberatung absolviert, bevor er 1999 zur IKB stieß. Er schreibt zu aktuellen Themen aus dem genannten Branchenspektrum.

Molkereiprodukte – Vielfältige Chancen national und international

Von |2019-08-13T14:54:23+02:009. August 2019|Kategorien: Branchen, Consumer & Retail|Tags: , , , , , |

[Consumer & Retail-Information vom 9. August 2019] Die deutschen milchverarbeitenden Unternehmen (Betriebe ≥ 50 Beschäftigte) repräsentierten im Jahr 2018 mit einem Jahresumsatz von rund 26,2 Mrd. € eines der bedeutendsten Segmente der Ernährungswirtschaft.  [...]

Nachhaltigkeit in der Lebensmittelbranche: auf dem Weg zum zentralen Erfolgsfaktor?

Von |2019-06-26T16:42:37+02:0026. Juni 2019|Kategorien: Branchen, Consumer & Retail|Tags: , , |

[Consumer & Retail-Information vom 26. Juni 2019] Aktuell ist die Nachhaltigkeitsdiskussion beim Konsum in das Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Handel und Hersteller sehen sich mehr denn je mit der Frage konfrontiert, wie nachhaltig ihre Produkte und ihre gesamte Wertschöpfung sind. [...]

Biermarkt Deutschland – Die Branche braucht mehr als einen weiteren guten Sommer

Von |2019-05-02T11:20:32+02:002. Mai 2019|Kategorien: Branchen, Consumer & Retail|Tags: , , , |

[Consumer & Retail-Information vom 2. Mai 2019] „Heißer Sommer macht Brauereien glücklich“; so oder ähnlich titelte die Presse im Herbst des letzten Jahres nach dem sonnigen und warmen Wetter seit dem Frühjahr, das den Bierkonsum angeschoben hatte.  [...]

Tiefkühl- und Frischelogistik – Wachstumsmarkt wie Engpass

Von |2019-03-22T09:08:49+02:0021. März 2019|Kategorien: Branchen, Consumer & Retail|Tags: , , , , , , , , , |

[Consumer & Retail-Information vom 21. März 2019] Der Lebensmitteleinzelhandel baut Sortiment und Flächen für Convenience-Produkte weiter aus, besonders stark derzeit bei „Chilled Convenience“.  [...]

Convenience und Snacking im Widerspruch zu Gesundheit, Bio und Nachhaltigkeit?

Von |2019-02-14T15:26:01+02:006. Februar 2019|Kategorien: Branchen, Consumer & Retail|Tags: , , , , , |

[Consumer & Retail-Information vom 6. Februar 2019] Ein viel diskutiertes gesellschaftliches Thema ist aktuell die Frage nach der Zukunft der Ernährung im Spannungsfeld von Convenience, Genuss, Gesundheit, Bio und Nachhaltigkeit. Die Ernährungsmuster der Konsumenten werden eindeutig komplexer und individueller. [...]

Wohnmöbel und Küchen 2019: Es ist angerichtet

Von |2019-01-31T12:32:17+02:0010. Januar 2019|Kategorien: Branchen, Consumer & Retail|Tags: , , , , , , , |

[Consumer & Retail-Information vom 10. Januar 2019] Blickt man ein Jahr zurück, waren die Erwartungen im Vorfeld der Internationalen Möbelmesse imm in Köln durchaus positiv. Aber dann? Das Verkaufsvolumen im Möbelhandel war gering, Aufträge für die Wohnmöbelindustrie im Inland blieben aus und der „Alno-Effekt“ in der Küchenmöbelindustrie endete. [...]

Büromöbel – Kommt jetzt der Abschwung?

Von |2019-01-31T12:33:09+02:0027. November 2018|Kategorien: Branchen, Consumer & Retail|Tags: , , , , |

[Consumer & Retail-Information vom 27. November 2018] Der deutsche Büromöbelmarkt ist mit Ausnahme des Jahres 2013 in den vergangenen acht Jahren kontinuierlich gewachsen, was eine ausgesprochen lange Periode für diesen grundsätzlich stark zyklischen Markt ist.  [...]

IKB Round Table Consumer & Retail „New Route to Customer – Wem gehört der Kunde?“

Von |2019-01-31T12:34:17+02:0025. September 2018|Kategorien: Branchen, Consumer & Retail|Tags: , , |

[Consumer & Retail-Information vom 25. September 2018] Der Prozess der Digitalisierung ist branchenübergreifend in vollem Gange und der Online-Handel wächst nachhaltig. Traditionelle Geschäftsmodelle, Produkte, Technologien und Dienstleistungen werden von innovativen Konzepten abgelöst und teilweise vollständig verdrängt.  [...]