Jens Fröhlich

Über Jens Fröhlich

Jens Fröhlich ist Leiter Fördermittel & Exportfinanzierung und zusammen mit seinem Team verantwortlich für die Akquisition und Umsetzung von Kundenprojekten in den entsprechenden Bereichen und hält den Kontakt zu allen hierfür relevanten öffentlichen Stellen. Er studierte Volkswirtschaft in Duisburg und Soka (Japan) sowie Rechtswissenschaften in Münster. Seine ersten Berufsjahre absolvierte er in auf den Mittelstand ausgerichteten Beratungsunternehmen, bevor er 2000 zur IKB stieß. Er schreibt zu aktuellen Themen, die relevant für die Förderpolitik, Förderkredite und Zuschussförderung sowie die Exportfinanzierung des deutschen Mittelstands sind.

Wasserstoff als Schlüssel zur Dekarbonisierung – Web-Seminar-Aufzeichnung

2021-06-07T13:31:05+02:0027. Mai 2021|Kategorien: Branchen, Klimaschutzoffensive|Tags: , , , , , |

Am 18. Mai führte die IKB eine digitale Kundenveranstaltung zum Thema „Wasserstoff als Schlüssel zur Dekarbonisierung: Projekte entwickeln, fördern und finanzieren“ durch. Eine Aufzeichnung des Vortrags und der nachfolgenden Diskussion finden Sie hier. [...]

Gebäudeförderung ab 2021: für Nichtwohngebäude bislang kein großer Wurf

2020-07-08T12:21:07+02:008. Juli 2020|Kategorien: Fördermittel & Kredite|Tags: , , , , , , |

[Fördermittel-Informationen vom 8. Juli 2020] Bereits im September 2019 hatte der Kabinettausschuss Klimaschutz die Eckpunkte der künftigen Förderprogramme für die Errichtung und Sanierung von Gebäuden vorgestellt. Die Inhalte wurden im Wesentlichen unverändert in das im Oktober 2019 veröffentlichte „Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung“ übertragen. [...]

Anpassung der Tilgungszuschüsse im Rahmen der KfW-Gebäudeförderung

2020-02-10T12:02:08+01:009. Januar 2020|Kategorien: Fördermittel & Kredite|Tags: , , , |

[Fördermittel-Informationen vom 9. Januar 2020] Der Bundesrat hat noch kurz vor Weihnachten 2019 das Klimaschutzprogramm 2030 verabschiedet. In diesem Zusammenhang wurde auch eine Aufstockung der Tilgungszuschüsse im „KfW-Energieeffizienzprogramm – Energieeffizient Bauen und Sanieren“ beschlossen.  [...]

Nach oben