Avatar

Über Dr. Carolin Vogt

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Dr. Carolin Vogt, 83 Blog Beiträge geschrieben.

Renditen werden steigen. Aber was macht der DAX?

Von |2021-02-24T13:53:57+01:0024. Februar 2021|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 24. Februar 2021] Der Ausblick auf eine konjunkturelle Erholung führt zunehmend zu Inflationserwartungen, während eine anhaltende Depression immer unwahrscheinlicher wird. Dies wird nominalen Renditen Auftrieb geben – in dem Maße, wie es das EZB-Ankaufvolumen zulässt.  [...]

Deutsche Konjunktur: Optimistische Wachstumserwartungen bekommen Rückenwind

Von |2021-02-22T13:25:42+01:0022. Februar 2021|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 22. Februar 2021] Noch trotzt das Verarbeitende Gewerbe dem Lockdown, nicht zuletzt auch wegen wichtiger Wachstumsimpulse aus Asien. Doch der deutsche Export benötigt mehr als ein boomendes China. Eine Erholung wichtiger Absatzmärkte in Europa und den USA ist ebenso wichtig.  [...]

Demografischer Wandel: Wachstumsbremse und Deflationstreiber?

Von |2021-02-18T09:07:50+01:0018. Februar 2021|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 18. Februar 2021] Der Alterungsprozess der deutschen Bevölkerung wird in den kommenden Jahren voranschreiten und die wirtschaftliche Entwicklung auf breiter Front beeinflussen: negativ betroffen davon sind die Wachstumstreiber Arbeit, Investitionen und Produktivität.  [...]

Euro-Zone nach Corona: Bremsen die hohen Schuldenquoten eine nachhaltige Erholung?

Von |2021-02-22T12:12:48+01:0016. Februar 2021|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 16. Februar 2021] Steigende Schuldenquoten in der Euro-Zone benötigen keine kurzfristige Konsolidierungspolitik, die die Konjunktur belastet. Die Zinslast ist dermaßen niedrig, dass der Handlungsspielraum des Staates bzw. dessen Schuldentragfähigkeit nicht einengt ist. Auch mittelfristig ergibt sich aus den hohen Schulden kein Wachstumsrisiko.  [...]

Kurze Fragen, klare Antworten: Konjunktur, Inflation, Schulden

Von |2021-02-05T15:25:36+01:005. Februar 2021|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , |

[Kapitalmarkt-News vom 25. Januar 2021] Volkswirtschaftliche Analyse beschäftigen sich aktuell mit vielen Themen. Ein unsicherer Konjunkturausblick, steigende Schuldenquoten sowie die anhaltende Befürchtung, die Inflation könnte nachhaltig steigen sind nur einige davon. Hinzu kommen mögliche Änderungen der geldpolitischen Ausrichtung der EZB infolge ihrer diesjährigen strategischen Überprüfung.  [...]

Deutsche Konjunktur: Hoffen auf die zweite Jahreshälfte

Von |2021-01-25T12:43:05+01:0025. Januar 2021|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 25. Januar 2021] Angesicht des aktuellen Lockdowns hält sich die Stimmung der Unternehmen insgesamt noch relativ gut, auch wenn sich das ifo Geschäftsklima eingetrübt hat, und Geschäftslage sowie Erwartungen im Januar schwächer eingeschätzt werden. Die Eintrübung sollte sich in den kommenden Monaten fortsetzen.  [...]

EZB im Dilemma zwischen Inflation, Zinsen und Schulden

Von |2021-01-13T15:24:18+01:0013. Januar 2021|Kategorien: Kapitalmarkt-News, Konjunktur & Kapitalmarkt|Tags: , , , , , |

[Kapitalmarkt-News vom 13. Januar 2021] In den letzten Jahren hatte die EZB viel Handlungsspielraum, da sich die Wechselwirkung zwischen Geldpolitik und Verbraucherpreisinflation kaum bemerkbar machte. Die enorme Bilanzausweitung und die anhaltende Senkung der Zinslast für die Euro-Staaten standen somit in keinem direkten Widerspruch zum Inflationsziel.  [...]

Mehr Beiträge laden
Nach oben